So investieren Sie wie Peter Lynch
15.01.2021 DER AKTIONÄR

Kaufsignal für den Gourmetgenuss: die StarchefBoxen!

Gibt es ein Erfolgsrezept an der Börse? Diese Frage stellen sich vermutlich viele Anleger. Basisinvestments, Bitcoin-Hype, die 14.000-Punkte-Marke des DAX – die Börse bietet Handelstag für Handelstag unzählige Chancen für das eine oder andere lukrative Investment.

Aber was machen Sie an den Tagen, an denen nicht gehandelt wird? Wir schlagen vor: Investieren Sie in etwas anderes. In Zeit, in Genussmomente, in einen entspannten Abend abseits von Kurszielen und Börsenschwankungen.

Perfekt für solche Momente sind die StarchefBoxen von Alexander Herrmann. Die 3-Gang-Menüs wurden exklusiv vom Sternekoch kreiert und lohnen sich nicht nur als willkommene Abwechslung zu Highflyern, Blue Chips oder Hidden Champions. Für den Gourmetgenuss aus der Box gibt der AKTIONÄR ein klares Kaufsignal!

StarchefBox bequem bestellen, per Expressversand nach Hause liefern lassen und in der eigenen Küche mit minimalem Aufwand finalisieren – mehr müssen Sie als kulinarischer Investor nicht tun. Hören Sie auf Ihr Bauchgefühl und wählen Sie an diesem Wochenende zwischen den Menüs „Veggie Deluxe“ und „Surf & Turf Piemont Style“. Beide Dinnerboxen sind für zwei Personen ausgelegt und sind für 89 („Veggie Deluxe“) beziehungsweise 119 Euro inklusive der passenden Flasche Wein („Surf & Turf Piemont Style“) erhältlich.

Jetzt StarchefBox bestellen!

Genießen Sie das Flair des Sternerestaurants nach einer erfolgreichen Börsenwoche und gönnen Sie sich Ihr Genusserlebnis.

Bestellen Sie Ihre Dinnerbox noch an diesem Wochenende (möglich bis Sonntagabend 23:59 Uhr) und genießen Sie Ihr Menü bereits am 22. Januar. Nach Erhalt sind die Speisen maximal zwei Tage im Kühlschrank haltbar.

DER AKTIONÄR wünscht guten Appetit!