++ Krypto-Zock 2.0 ++
Foto: Shutterstock
20.08.2020 Markus Bußler

Jim Rogers: Gold und Silber? Das sollen einmal meine Kinder bekommen

-%
Silber

Der Goldpreis muss nach einem starken Start in den Tag seine Gewinne wieder abgeben. Auch Silber musste seine Aufholjagd nach dem gestrigen Verlusttag vorerst wiedereinstellen. Doch wenn es nach Jim Rogers, der unter anderem den Quantum Fonds in den 1970er Jahren mitgegründet hat, geht, dann haben Gold und Silber noch viel Luft nach oben.

Jim Rogers geht davon aus, dass der nächste Crash der Finanzmärkte noch deutlich schlimmer ausfallen werde als der in diesem Jahr. „Wir haben eine riesige Rallye, da die Regierungen Geld in riesigem Umfang drucken und ausgeben. Doch das bedeutet nur, dass es beim nächsten Mal noch schlimmer werden wird“, sagt Jim Rogers dem Internetportal kitco.com. Noch nie sei jemand so tief in die Schulden gerutscht wie die USA, mahnt Rogers. Gleichzeitig sieht er die Rallye bei Gold und Silber noch nicht am Ende angekommen. „Wenn ich richtigliege, dann wird Gold noch viel, viel, viel weiter steigen bevor das zu Ende ist“, sagt Rogers. Seiner Ansicht nach besteht sogar die Gefahr, dass Gold am Ende in eine Blase hineinläuft. „Aber ich hoffe nicht, dass dies geschieht. In dem Fall müsste ich verkaufen und ich will Gold und Silber nie verkaufen. Ich will, dass dies eines Tages meine Kinder bekommen.“ Der Einstieg von Warren Buffett bei Barrick Gold komme seiner Ansicht nach keines Falls zu spät, da die Preise weiter steigen dürften.

Jim Rogers hat sicherlich Recht, wenn er sagt, dass die Maßnahmen der Regierungen und Notenbanken mittelfristig eine Gefahr für die Finanzmärkte darstellen. Doch einen solchen nächsten Crash zu timen, ist schwierig. Und die nächsten Monate dürfte die Rallye bei den Standardaktien weitergehen. Doch die Edelmetalle sind zurück in einem Bullenmarkt und der ist noch jung. Von daher dürfte Rogers auch hier Recht behalten: Gold und Silber werden in den kommenden Jahren weiter steigen. Mutige Anleger verstehen daher Rücksetzer wie gestern als Kaufgelegenheit.

Glaubt man Charttechniker Avi Gilburt, dann haben Gold und Silber das Potenzial, am Beginn eines Jahrzehnte dauernden Bullenmarktes zu stehen. Vorausschauende Anleger halten jetzt bereits Ausschau nach den besten Gold- und Silberminenaktien, die ihnen in den kommenden Jahren hohe Gewinne bescheren können. Testen Sie Goldfolio und setzen Sie auf eine Rallye, die noch Jahre anhalten kann. Alle Details: www.goldfolio.de

Silber (ISIN: XC0009653103)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Silber - $

Buchtipp: The World for Sale

Rohstoffhändler haben genau ein Ziel: Profit machen! Nebenbei haben sie aber auch noch enormen geopolitischen Einfluss. Mit ihren Deals können die milliardenschweren Multis Regierungen zu Fall bringen oder stützen. So finanzierten sie die Rebellen im libyschen Bür­­­­­gerkrieg oder lieferten Öl an das Apartheidregime in Südafrika. Und doch ist die Rohstoffbranche einer der am wenigsten beleuchteten und regulierten Sektoren der Wirtschaft. In einer Mischung aus Branchenanalyse, Wirtschaftsgeschichte und Thriller bringen Javier Blas und Jack Farchy nun Licht ins Dunkel. Sie stellen die Key Player vor, erklären, wie die Rohstoffhändler so mächtig werden konnten, und lassen uns an einigen der unglaublichsten Deals der Branche teilhaben.

The World for Sale

Autoren: Farchy, Jack Blas, Javier
Seitenanzahl: 448
Erscheinungstermin: 01.06.2023
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-913-5

Jetzt sichern