7 Geheimtipps mit Highflyer-Potenzial!
Foto: ITM-Power
18.03.2021 Michel Doepke

ITM Power: Mit Sumitomo hoch hinaus

-%
ITM Power

Japan ist zweifelsohne ein interessanter Absatzmarkt für europäische Wasserstoff-Unternehmen. Der Elektrolyse-Spezialist ITM Power will diesen unter anderem mit Sumitomo erschließen. Nun meldeten die Briten einen Elektrolyseur-Verkauf an den japanischen Partner, der als Referenzanlage genutzt werden soll.

Die Leistung des verkauften Elektrolyseurs an Sumitomo beträgt 1,4 Megawatt. Es werde das erste Elektrolyseursystem sein, welches ITM Power in Japan einsetzt, heißt es von Seiten der Briten. ITM Power und Sumitomo setzen dem Vernehmen nach ihre Zusammenarbeit in den Bereichen Geschäftsentwicklung, lokale Richtlinien und After-Sale-Support fort.

Ich freue mich, über greifbare Fortschritte in Japan berichten zu können. Unser Partner Sumitomo stellt ITM Power weiterhin Möglichkeiten zur Evaluierung zur Verfügung und wir arbeiten beide daran, Synergien innerhalb der größeren Sumitomo Corporation zu identifizieren.

Graham Cooley, CEO von ITM Power

Seit Juli 2018 kooperiert ITM Power mit der Sumitomo Corporation. Das strategische Partnerschaftsabkommen zielt auf die Entwicklung von Multi-Megawatt-Projekten in Japan ab.

ITM Power (WKN: A0B57L)

ITM Power hat in Japan mit Sumitomo einen starken Partner an der Seite. Allerdings ist in der Bewertung des Unternehmens mit einer Marktkapitalisierung von rund drei Milliarden Euro schon jede Menge Fantasie eingepreist. Daher hat DER AKTIONÄR vor einigen Wochen zu Teilgewinnmitnahmen geraten. Die restliche Position sollte mit einem Stopp bei 4,10 Euro abgesichert werden.