Chinaknaller zündet am 22.10.20 - jetzt Kursfeuerwerk sichern!
16.09.2020 Michel Doepke

ITM Power: Aktie springt an – das ist der Grund

-%
ITM Power

Der Elektrolyse-Spezialist meldet sich am Mittwoch mit einer spannenden Neuigkeit aus Schottland zurück. Die Partnerschaft mit dem Namen "Green Hydrogen for Scotland" – also "Grüner Wasserstoff für Schottland" – wird ins Leben gerufen. Neben ITM Power umfasst der strategische Zusammenschluss auch BOC (ein Linde-Unternehmen) sowie ScottishPower Renewables.

Das Ziel der Partnerschaft ist es, neue umweltfreundliche Wasserstoffproduktionsanlagen mit Clustern von Tankstellen in ganz Schottland zu schaffen. Schottland will bis 2045 die Treibhausgasemissionen auf null senken. Mit "Green Hydrogen for Scotland" soll dieses Bestreben nun unterstützt werden.

Auftakt-Projekt steht

Das erste Projekt der Partnerschaft hört auf den Namen "Green Hydrogen for Glasgow" – im Rahmen dieses soll in der schottischen Stadt für einen kohlenstofffreien Verkehr und saubere Luft gesorgt werden. Dies soll mithilfe einer Anlage zur Herstellung von grünem Wasserstoff am Rande der Stadt gelingen. Geplant ist eine Elektrolyse-Kapazität von zehn Megawatt. Das Herzstück der Produktionsstätte soll ITM Power liefern, Betreiber wird BOC. Das Projekt ziele darauf ab, Wasserstoff innerhalb der nächsten zwei Jahre auf den kommerziellen Markt zu bringen.

Die Nachricht lockt die Bullen wieder in die Aktie von ITM Power. Zur Stunde kann der Wert an der Heimatbörse in London gut sechs Prozent zulegen, das jüngst angeschlagene Chartbild hellt sich damit wieder auf.

ITM Power (WKN: A0B57L)

Nationale Wasserstoffstrategien mit teils milliardenschweren Förderprogrammen, vielversprechende Projekte (wie beispielsweise das jüngste in Glasgow), der Ausbau der Fertigungskapazitäten und der Einstieg des Industriegase-Riesen Linde haben bei ITM Power für einen umwerfenden Neubewertungsprozess gesorgt. Trotz der immensen Zukunftsaussichten ist der Wert bereits extrem hoch bewertet. Restposition halten und mit einem Stopp bei 2,10 Euro absichern!