Mehr Insights, mehr Chancen – mit DER AKTIONÄR Plus
08.06.2020 Fabian Strebin

Investment-Banken: Der Rubel rollt

-%
Deutsche Bank

Die Aktienmärkte erleben weltweit ein starkes Comeback. Auch in anderen Bereichen läuft der Handel wieder rund. Das sind die Gewinner.

Nach fünf Verlustjahren hintereinander schien die Deutsche Bank abgeschrieben. Doch 2020 gelang das Comeback – bis das Coronavirus die Rallye jäh unterbrach. Die Zahlen zum ersten Quartal lieferten indes eine dicke Überraschung: Trotz der Belastungen wegen der Pandemie gelang ein kleiner Gewinn und am stärksten legte das Investmentbanking zu. Mit einem Plus beim Vorsteuergewinn von 149 Prozent im Vergleich zum Vorjahr glückte dort ein starker Jahresauftakt. Damit steht genau die Sparte im Fokus, die im Rahmen des laufenden Konzernumbaus geschrumpft werden sollte. Die Unternehmerbank hingegen, die zukünftig stabile Erträge liefern soll, trat fast auf der Stelle.

Weiterlesen als Abonnent von   DER AKTIONÄR Magazin

Als Abonnent eines AKTIONÄR Magazins können Sie den vollständigen Artikel kostenfrei lesen, indem Sie sich mit ihren Zugangsdaten einloggen. Sind Sie noch kein Abonnent, können Sie hier ein passendes Abo auswählen.

Buchtipp: Modern Money Theory

Manche Ökonomen halten die Modern Money Theory (MMT) nicht nur für die Weiterentwicklung der Thesen von John Maynard Keynes, sondern auch für das richtige oder sogar einzige Rezept für erfolgreiche Finanzpolitik des 21. Jahrhunderts. Andere, wie etwa Paul Krugman, kritisieren sie scharf und warnen vor Hyperinflation. Kann man die Thesen der MMT mit „Mehr Staat, weniger Markt“ angemessen beschreiben? Haben die Ökonomen recht, die wollen, dass sich Geldpolitik an Beschäftigungszielen orientiert? Der passende theoretische Rahmen für Geldpolitik in unserer Zeit oder nur alter Wein in neuen Schläuchen – Kater garantiert? Wer mitreden will, der muss verstehen. Wer verstehen will, dem empfehlen wir diese Einführung ins Thema.
Modern Money Theory

Autoren: Wray, L. Randall
Seitenanzahl: 400
Erscheinungstermin: 06.10.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-852-7