15 Fragen, 15 Antworten – so handeln Sie jetzt richtig
Foto: Börsenmedien AG
04.09.2014 Maximilian Völkl

Index-Karussell: Erleichterung bei K+S - Deutsche Annington und Kion feiern – SGL Group und Rational steigen ab

-%
DAX

Am Mittwochabend hat der Arbeitskreis Aktienindizes über Auf- und Abstieg an der deutschen Börse entschieden. Im DAX kommt es zum Stichtag am 22. September zwar zu keinen Anpassungen. In den weiteren Indizes stehen allerdings Veränderungen an, welche vor allem für all jene Fonds wichtig sind, die den Index exakt nachbilden, da diese dann entsprechend umschichten und umgewichten müssen.

Positiv sind die Nachrichten für den Immobilienkonzern Deutsche Annington und den Gabelstapler-Hersteller Kion. Die beiden Werten ziehen in den MDAX ein und verdrängen den Carbon-Spezialisten SGL und den Küchenhersteller Rational in den SDAX. Im TecDax ersetzt der Software-Hersteller RIB Software den Konkurrenten PSI. In den Index der Kleinwerte steigen mit dem Dachspezialisten Braas Monier und dem Autozulieferer Stabilus derweil zwei Börsenneulinge ein. Weichen müssen dafür der Handy-Zulieferer Balda und die Hawesko Holding.

Im DAX herrscht derweil Erleichterung bei K+S. Der Düngemittel- und Salzproduzent bleibt wie zuletzt von den meisten Experten erwartet im deutschen Leitindex. Der TV-Konzern ProSiebenSat.1, dem zwischenzeitlich der Sprung in die erste Börsenliga zugetraut wurde, muss sich dagegen gedulden. Das Medienunternehmen ist zwar an der Börse deutlich mehr wert als K+S, aber die Umsätze mit dem Papier waren jedoch nicht hoch genug.

(Mit Material von dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Rational - €
SGL Carbon - €
PSI - €
RIB Software - €
Vonovia - €
Kion - €
K+S - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 16.02.2023
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6