Das ist Ihre Erfolgsstrategie für schwache Börsen
Foto: Börsenmedien AG
05.05.2022 Maximilian Völkl

Hot-Stock der Woche: Solar, olé

Solarkraft ist wegen der weltweiten Energiekrise plötzlich auch an der Börse wieder in. Bei diesem Hot-Stock der Woche winkt angesichts der neuen politischen Ziele vieler Länder ein rasantes Wachstum.

Monatelang waren Green-Tech- Aktien praktisch nicht mehr gefragt. Doch die Energiekrise hat das Sentiment ins Gegenteil verkehrt. Europa will sich aus der Abhängigkeit von Russland befreien und muss dazu grüne Energien massiv ausbauen. Einer der Schlüssel ist die Solarkraft: Hier ist die Logistik deutlich einfacher als bei der Windkraft, neue Parks und Anlagen lassen sich entsprechend schneller bauen. Auch das Potenzial, Kosten zu senken, ist größer. Starke Zahlen der Wechselrichter-­Spezialisten Enphase und SolarEdge haben zudem den Blick der Investoren noch stärker auf die Branche gerichtet. Besonders groß ist an der Börse die Chance bei Projektierern und Betreibern aus dem Bereich – und hier lohnt sich der Blick auf dieses Unternehmen aus Spanien.

Weiterlesen als Abonnent von   DER AKTIONÄR Magazin

Als Abonnent eines AKTIONÄR Magazins können Sie den vollständigen Artikel kostenfrei lesen, indem Sie sich mit ihren Zugangsdaten einloggen. Sind Sie noch kein Abonnent, können Sie hier ein passendes Abo auswählen.

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8