Bullish - jetzt kaufen!
02.11.2020 Michel Doepke

Hot-Stock der Woche: Schmutziges Geschäft

-%
DAX

Plastikmüll ist ein globales Problem. Smarte Lösungen wie die vom Hot-Stock der Woche könnten helfen, das Thema endlich nachhaltig in den Griff zu bekommen.

Die Coronakrise hat alles fest im Griff – auch die Medienlandschaft. Klimaschutz und Nachhaltigkeit rücken dabei wieder in den Hintergrund. Doch die Pandemie verschärft die Situation in Sachen Plastik-Recycling. Der Online-Boom bei Möbeln, Essen, Medikamenten und Co lässt den heimischen Verpackungsmüll in die Höhe schnellen. Es braucht dringend nachhaltige, skalierbare Technologien im Kampf gegen Plastik. DER AKTIONÄR hat Ihnen im Rahmen der Rubrik „Hot-Stock der Woche“ in Ausgabe 21/2020 bereits die Aktie von Carbios vorgestellt – die Franzosen setzen beim Recycling von Polyethylenterephthalat (PET) auf ein spezielles Enzym. Das Kursplus beträgt seitdem 140 Prozent. Nicht minder spannend ist das aufstrebende Unternehmen unseres Hot-Stocks der Woche, welches erst seit Kurzem an der Börse handelbar ist.

Weiterlesen als Abonnent von   DER AKTIONÄR Magazin

Als Abonnent eines AKTIONÄR Magazins können Sie den vollständigen Artikel kostenfrei lesen, indem Sie sich mit ihren Zugangsdaten einloggen. Sind Sie noch kein Abonnent, können Sie hier ein passendes Abo auswählen.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0