25.02.2015 Werner Sperber

GFT Technologies: Jetzt wird es ernst; Börsenwelt Presseschau I

-%
DAX

Die Experten der Platow Börse erklären, die Deutsche Börse AG führt die GFT Technologies AG für den Monat Januar jeweils auf Platz 29 der für den TecDAX geeigneten Aktien bezüglich des Handelsumsatzes mit der Aktie in den vorangegangenen zwölf Monate sowie des Börsenwertes des Streubesitzes. Damit wird es für das auf Informationstechnologie (IT) spezialisierte Dienstleistungsunternehmen ernst mit dem möglichen Aufstieg in den deutschen Technologieindex. Der starke Kursanstieg, welcher auch zu dieser Chance geführt hat, dürfte sich fortsetzen, denn die Finanz-Branche muss in die IT investieren und sich auch für das sogenannte mobile banking rüsten (Abwickeln von Bankgeschäften über tragbare, internetfähige Telekommunikationsgeräte). GFT möchte diesbezüglich bei der Computermesse CeBIT Mitte März die Geldbörse im Smartphone namens Jiffy vorstellen, welche in Italien bereits eingesetzt wird. GFT dürfte den Gewinn in diesem und im nächsten Jahr um jeweils gut 20 Prozent erhöhen, weshalb das KGV von 19 für das laufende Jahr annehmbar ist. Auch wegen der Dividendenrendite von fast zwei Prozent sollten Anleger die Aktie bis zu Notierungen von 16 Euro kaufen und den Stoppkurs bei zwölf Euro setzen.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0