8 Aktien mit maximalem OHO-Effekt
30.11.2016 DER AKTIONÄR

Gebert: Das Kaufsignal

-%
DAX

Der Gebert-Indikator gehört aufgrund seiner hohen Trefferquote in Backtests und realem Einsatz zu den bekanntesten Gesamtmarkt-Indikatoren in Deutschland. Wer den Signalen, die seit 1996 im Aktionär publiziert werden, gefolgt ist, hat mit einer Performance von insgesamt plus 2072 Prozent den DAX um Längen hinter sich gelassen („nur“ plus 374 Prozent). Anhand von vier volkswirtschaftlichen und finanzmarktspezifischen Kriterien wird auf einfache Weise bestimmt, wann gute Zeiten für Börsianer anstehen – und wann man sein Kapital besser vom Tisch nehmen sollte.

Nun hat der Gebert-Indikator ein neues Kaufsignal geliefert. Passend zum Signalwechsel wurde jetzt zudem ein neuer Index aufgelegt, mit dem Anleger das Beste aus diesen Gebert-Signalen herausholen können: Indem man ihn in Grünphasen mit den besten Aktien kombiniert – und in Rotphasen systematisch auf „sichere Häfen“ setzt. Der Index erlaubt es, genau dieser Strategie fortan bequem zu folgen.

Im aktuellen Aktionär wird nicht nur die Idee des Gebert-Indikators vorgestellt, auch der Kopf dahinter wird selbst befragt. Allen voran wird dann die hierauf aufgesetzte Strategie mit allen aktuell favorisierten Aktien ausführlich präsentiert – und gezeigt, mit welchen Produkten man die gebündelten Ideen einfach umsetzen kann.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0