Jahrhundertchance „Neue Energie“ >> maydornreport
Foto: Shutterstock
03.11.2020 Thorsten Küfner

Gazprom: USA mit "Mafia-Methoden"

-%
Gazprom

Das Vorgehen der USA im Streit um den Bau der Pipeline Nord Stream 2 sorgt weiterhin für Kritik. So hat Klaus Ernst (Die Linke) US-Präsident Trump und seiner Regierung vorgeworfen, gewissermaßen Mafia-Methoden zu nutzen. Der Vorsitzende des Ausschusses für Wirtschaft und Energie im Bundestag erklärte im Interview mit der Jungen Welt: „Wir wollen euch schützen, aber wenn ihr euch nicht schützen lasst, hauen wir euch den Laden kurz und klein."

Kritik an der Bundesregierung

Ernst kritisierte auch den von der Bundesregierung angebotenen Deal, wonach man LNG-Terminals bauen könnte und gefracktes Erdgas aus den USA beziehen könnte, sofern man Nord Stream 2 fertigstellen darf: „Es kann nicht sein, dass wir bei Erpressungen Schutzgeld zahlen, indem wir den US-Amerikanern Terminals für ihr Fracking-Gas zur Verfügung stellen, das wir sowieso nicht wollen.“

Gazprom (WKN: 903276)

Das Thema Nord Stream 2 bleibt ein sehr heißes Eisen. Daher ist die Gazprom-Aktie auch weiterhin ausnahmslos für mutige Anleger geeignet. Diese sollten ihr Investment mit einem Stopp bei 3,20 Euro absichern. 

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Gazprom - €

Buchtipp: Modern Money Theory

Manche Ökonomen halten die Modern Money Theory (MMT) nicht nur für die Weiterentwicklung der Thesen von John Maynard Keynes, sondern auch für das richtige oder sogar einzige Rezept für erfolgreiche Finanzpolitik des 21. Jahrhunderts. Andere, wie etwa Paul Krugman, kritisieren sie scharf und warnen vor Hyperinflation. Kann man die Thesen der MMT mit „Mehr Staat, weniger Markt“ angemessen beschreiben? Haben die Ökonomen recht, die wollen, dass sich Geldpolitik an Beschäftigungszielen orientiert? Der passende theoretische Rahmen für Geldpolitik in unserer Zeit oder nur alter Wein in neuen Schläuchen – Kater garantiert? Wer mitreden will, der muss verstehen. Wer verstehen will, dem empfehlen wir diese Einführung ins Thema.
Modern Money Theory

Autoren: Wray, L. Randall
Seitenanzahl: 496
Erscheinungstermin: 06.10.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-852-7