Machen Sie jetzt den Stresstest für Ihr Depot
Foto: Shutterstock
18.10.2021 Timo Nützel

FuelCell Energy: Aktie legt Raketenstart hin

-%
FuelCell Energy

Die Aktie des US-Brennstoffzellen-Experten FuelCell Energy startet stark in die Handelswoche. Bereits kurz nach Handelsbeginn steht bei dem Wert ein Plus von rund 17 Prozent zu Buche. Neuigkeiten seitens des Unternehmens gibt es bisher nicht. Charttechnisch betrachtet sieht es aber nun interessant aus.

Die FuelCell-Energy-Aktie öffnete am Montag mit einer rund vierprozentigen Kurslücke nach oben. Rund 45 Minuten nach Handelsbeginn steht sie über 17 Prozent im Plus und ist mit 49 Millionen Anteilscheinen die meist gehandelte Aktie an den US-Börsen. Des Weiteren wurden laut Bloomberg am heutigen Montag zehnmal mehr Optionen gehandelt als durchschnittlich an den vergangenen 20 Tagen. Neuigkeiten beim Unternehmen, die die starke Kursbewegung begründen, gibt es nicht.

Das Chartbild sieht nun für Trader verlockend aus. Die Widerstände am August- und September-Hoch bei 7,86 und 8,31 Dollar konnten dank des starken Anstiegs überwunden werden. Schließt der Titel heute über diesen Marken, wird ein starkes Kaufsignal ausgelöst. Das nächste Etappenziel liegt dann an der 10-Dollar-Marke. Darüber gilt es die massive Widerstandszone zwischen 10,80 und 12,70 Dollar zu knacken.

FuelCell Energy (WKN: A2PKHA)

Nachdem es bei den Konkurrenten Plug Power, Nel und Ballard Power bereits zu Erholungsbewegungen kam, zieht jetzt die FuelCell-Aktie nach. Das Momentum ist aktuell hoch und neue Kaufsignale könnten kurzfristig beflügeln. Dennoch muss beachtet werden, dass der Wert stark überkauft ist und die Wahrscheinlichkeit einer Gegenbewegung zunimmt. Der Titel ist daher nur für hartgesottene Trader geeignet.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
FuelCell Energy - €