17.12.2014 Michael Schröder

Fed-Treffen im Fokus: Darauf kommt es heute Abend an

-%
DAX
Trendthema

Mit Spannung wird die Sitzung der US-Notenbank Fed nach Handelsschluss in Deutschland erwartet. Die Börsianer weltweit werden genau hinhören, was Fed-Chefin Janet Yellen zum Thema Zinsen zu sagen hat. Bisher wurden immer "Niedrigzinsen für eine längere Zeit" in Aussicht gestellt. Sollte sie ihre Formulierung zum Zinsausblick ändern, würde dies auf eine nahende Zinswende hindeuten.

Die meisten Anleger sind davon überzeugt, dass die erste Anhebung des US-Leitzinses seit der letzten Finanzkrise nur noch eine Frage der Zeit ist. Doch was steckt dahinter. DER AKTIONÄR mit einer kleinen Presseschau.

Mehr zum Thema:
The Wall Street Journal
Auf diese fünf Fragen kommt es beim Fed-Treffen an
boerse.ARD
Kein "beträchtlicher Zeitraum" mehr bis zur Zinswende?
Finanzen.net
AUSBLICK: Fed steuert auf Wende in der Geldpolitik zu



Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4