Lithium-Rallye steht kurz bevor – so profitieren Sie!
Foto: Fashionette
21.06.2021 Carsten Kaletta

Fashionette: Kunden verzückt – Analysten auch

-%
Fashionette

Fashionette kann nicht nur Kunden mit Luxus-Accessoires wie Designer-Handtaschen begeistern. So waren die jüngste Zahlen zum ersten Quartal absolut stark. Auch die Analystengilde findet zunehmend Gefallen an der Aktie des Düsseldorfer Online-Händlers. Das Papier kann davon heute mit einem ordentlichen Kursgewinn profitieren.

Konkret hat Berenberg die Bewertung der Papiere von Fashionette bei einem Kursziel von 60 Euro mit "Buy" aufgenommen. Das sind, ausgehend vom aktuellen Kursniveau, rund 80 Prozent Kursaufschlag.

Der Online-Händler für Mode-Accessoires biete signifikantes Wachstumspotenzial, schrieb Analystin Catharina Claes in einer am Montag vorliegenden Studie. Bis 2024 rechnet sie mit einem Umsatzplus von im Schnitt 41 Prozent pro Jahr.

Hauck & Aufhäuser ist sogar noch optimistischer. Die Privatbank hatte bereits im Mai das Kursziel für Fashionette von 53 auf 63 Euro angehoben und die Kauf-Empfehlung bestätigt. Mit der Übernahme der perfekt passenden Brandfield dürfte der Onlinehändler für Modeaccessoires sein Wachstum deutlich steigern, so die Analysten der Privatbank.

Die Fashionette-Aktie gewinnt am Montag mehr als drei Prozent und notiert bei 33,30 Euro.

Fashionette (WKN: A2QEFA)

Fashionette ist richtig gut im Geschäft. Zudem dürfte sich der Online-Shopping-Trend weiter verstärken. Für den AKTIONÄR, der ebenfalls der Aktie positiv gegenübersteht, ist die Aktie auf dem Niveau ein klarer Kauf, zumal die Bewertung nach wie vor günstig ist. Kursziel: 40,00 Euro.

(Mit Material von dpa-AFX)