10.02.2015 DER AKTIONÄR

Exklusiver Unicorn-Club! Diese 3 Super-Aktien haben es geschafft - Kaufen Sie jetzt!

-%
DAX
Trendthema

Um Einhörner ranken sich viele Mythen. Dem Horn werden magische Kräfte nachgesagt. Doch die Fabelwesen sind extrem selten. So wie Super-Unternehmen. Nur 0,07 Prozent aller Software-Start-ups schaffen es in den Unicorn Club. Aufnahmekriterium: Extremes Wachstum und das Erreichen der Milliarde-Dollar-Schwelle bei der Bewertung. Dafür braucht es bahnbrechende technische Innovationen, weswegen pro Jahr durchschnittlich lediglich vier Unicorn-Firmen geboren werden.

Wachstum von 50 Prozent und mehr

DER AKTIONÄR stellt Ihnen im Rahmen eines Spezialreports 25 solcher Super-Aktien vor. Drei Aktien davon sind jetzt klare Kaufempfehlungen. Die erste Aktie ist ein „Super-Unicorn“ mit einem Marktwert von über 100 Milliarden Dollar, von dem Sie sicherlich schon gehört haben. Die zweite Aktie ist ein Geheimtipp aus Frankreich: eine Firma, die durch intelligente Algorithmen sogar Google gefährlich werden könnte.

Schneller als Samwer

Das dritte im Report vorgestellte Unicorn kämpft nicht gegen alte Giganten, sondern erobert sich einfach einen komplett neuen Markt. Die Samwer-Brüder setzen seit wenigen Tagen massiv auf diesen Internettrend. Dieses Einhorn war aber schneller und ist mit dieser Geschäftsidee nicht nur erfolgreich, sondern bereits an der Börse. Die dritte Aktie hat soeben eine „Strong Buy“-Empfehlung von Analysten erhalten und hat zudem ein starkes Kaufsignal geliefert.

Lust auf die perfekte Einhorn-Aktie? Klicken Sie jetzt hier und gehen Sie mit DER AKTIONÄR auf die Jagd!