15.04.2020 Maximilian Völkl

E.on: „Exzellente Kaufchance“

-%
E.on

Im schwachen Marktumfeld zeigen sich defensive Werte am Mittwoch wieder einmal von ihrer besten Seite. Auch der Versorger E.on stemmt sich gegen den Gesamtmarkt. Dennoch notiert die Aktie noch immer rund 25 Prozent unter dem Jahreshoch. Eine Expertin sieht auf dem aktuellen Niveau eine „exzellente Kaufchance“.

Der jüngste Rückschlag sei eine tolle Gelegenheit, so Deepa Venkateswaran von Bernstein Research. Sie lobte den belastbaren Charakter von E.on und die zuverlässige Dividende. Die Einstufung für den Versorger lautet entsprechend „Outperform“ mit einem Kursziel von 11,00 Euro.

E.on hat zuletzt selbst betont, dass die Auswirkungen der Corona-Krise begrenzt sind. Zwar dürfte auch der Versorger durch eine sinkende Nachfrage unter dem praktischen Stillstand der Wirtschaft leiden. Doch das Geschäft mit Großkunden macht lediglich zwei Prozent des Gesamtergebnisses aus. Im regulierten Netzgeschäft können entgangene Gewinne zudem durch die Zubilligung höherer Erträge in der Zukunft kompensiert werden.

E.on (WKN: ENAG99)

Die Dividende ist sicher, das Geschäft verhältnismäßig stabil. Für konservative Anleger ist die E.on-Aktie in unsicheren Zeiten eine gute Wahl. Die Aktie bleibt auf der Kaufliste.