++ Mit diesen Aktien geht die Party weiter ++
Foto: Börsenmedien AG
03.01.2014 Maximilian Völkl

E.on-Aktie: Fast 50 Prozent Potenzial

-%
DAX

Nachdem die großen deutschen Energieversorger diese Woche deutlich unter Druck geraten sind, zeigt sich E.on am Freitag etwas erholt. Die Meldung, dass Goldman Sachs die Aktie auf der „Conviction Buy List“ belassen hat, sorgt dabei für Unterstützung.

Das Kursziel hat die US-Investmentbank bei 19 Euro belassen. Positiv wertet Analystin Deborah Wilkens die Schließung unrentabler Kraftwerke bei E.on selbst wie auch bei der Konkurrenz. Dadurch sollten die Preise zulegen und E.on bis 2017 steigende Gewinne aus der Stromerzeugung generieren können. Außerdem sei der deutsche Branchenprimus im Sektorvergleich trotz einer soliden Bilanz und guten Ergebnisaussichten deutlich unterbewertet.

Foto: Börsenmedien AG

Weiteres Aufwärtspotenzial

DER AKTIONÄR zeigt sich ebenfalls weiter optimistisch für die Versorger-Aktie. Das Kursziel liegt bei 18,50 Euro. Ein Stopp bei 12,50 Euro sichert nach der jüngsten Korrektur vor weiteren Turbulenzen ab.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
E.on - €

Buchtipp: Der Inflationsschutzratgeber

„Inflation“ ist das Wort der Stunde und das Schreckgespenst für deutsche Sparer. Sie entwertet Löhne, Kontostände und Altersvorsorgen und macht unser aller Leben teurer. Kann man sich dagegen schützen? Börsen-Altmeister Thomas Gebert gibt in seinem neuesten Buch Antworten auf die drängendsten Fragen: Was ist mit Aktien und Immobilien? Wie wird sich Gold entwickeln? Was wird die EZB unternehmen? Was bedeutet das für mich, mein Konto, meine Rente und mein ganzes Leben? Oder kurz gefasst: Was soll ich tun? Dieses Buch bietet eine fundierte Analyse der gegenwärtigen Situation und der künftigen Aussichten, gepaart mit bewährten Inflationsschutzstrategien. Gewohnt faktenbasiert und analytisch räumt Thomas Gebert mit einigen Mythen auf und präsentiert spannende Erkenntnisse. Prädikat: Unbedingt lesenswert!

Der Inflationsschutzratgeber

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 176
Erscheinungstermin: 05.05.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-841-1

Jetzt sichern