Auf Titeljagd gehen mit diesen 11 Aktien
Foto: Börsenmedien AG
13.03.2014 Jochen Kauper

Dürr-Aktie: Nach dem Rücksetzer – Kepler Cheuvreux sagt kaufen

-%
Dürr

Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat die Einstufung für Dürr nach einer  Investorenveranstaltung auf 'Buy' mit einem Kursziel von 70 Euro belassen. Der Autozulieferer und Lackieranlagenhersteller habe bekräftigt, dass das Servicegeschäft sowie die Trendwende im Bereich Ecoclean in diesem Jahr das operative Gewinnwachstum antreiben werden, so Analyst Stefan Augustin. Die Perspektiven für den chinesischen und den amerikanischen Markt seien gut.

Foto: Börsenmedien AG

Potenzial nach oben
Sicherlich hat das Management von Dürr um Vorstand Ralf Dieter sowohl Aktionäre als auch Analysten zuletzt sehr verwöhnt. Im Zuge der guten Zahlen in den letzten Quartalen ist die Aktie auch weitaus besser gelaufen als der Gesamtmarkt. Ein Plus von 400 Prozent erzielte das Papier in den letzten drei Jahren. Im Zuge dessen wurde die Luft nach oben natürlich immer dünner. Zumindest ebnet die Konsolidierung der Aktie in den letzten Wochen den Weg für weitere Kurssteigerungen. Wichtig ist dabei allerdings, dass die Unterstützung bei rund 56 Euro hält. Ein freundlicher Gesamtmarkt vorausgesetzt, kann die Aktie von Dürr im Anschluss durchaus wieder in den Bereich von 65 Euro marschieren.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0