27.02.2019 Michael Schröder

Dividendenperle Freenet: Nur noch 20 Cent, dann ...

-%
Freenet
Trendthema

Die Aktie von Freenet arbeitet an ihrem Comeback. Mit dem Sprung über die 19-Euro-Marke würde ein frisches Kaufsignal generiert. Auch wenn der Wachstumsmotor bei dem TecDAX-Konzern zuletzt etwas ins Stottern geraten ist, gibt es gute Gründe, warum das Interesse an der Aktie in den kommenden Wochen weiter zunehmen sollte.

Das Fazit hat Bestand: Bei Freenet sticht vor allem die Trumpfkarte Dividende, sie ist vor allem für langfristig orientierte Anleger ein gutes Argument, die Aktie ins Depot zu nehmen. Kurzfristig könnte die Aktie aber auch für Trading-orientierte Anleger interessant werden. Aktuell werden die Papiere für 18,80 Euro gehandelt. Mit dem Sprung über die 19-Euro-Marke würde ein frisches Kaufsignal generiert. Im Anschluss könnte die Aktie im Vorfeld der Hauptversammlung in den Bereich zwischen 21 und 22 Euro vorstoßen.