Zum Renditerennen um 100% Performance
Foto: Börsenmedien AG
28.02.2014 Maximilian Völkl

Dividenden-Perle Freenet: Erwartungen erfüllt – Aktie steigt!

-%
DAX

Der Markt reagiert am Freitag leicht positiv auf die Veröffentlichung der Freenet-Zahlen. Der Telekommunikationsanbieter hat die Erwartungen des Marktes erfüllt. Auch die Unternehmensprognosen für 2014 überraschten kaum. Die DZ Bank sieht in ihrer jüngsten Analyse dementsprechend keinen Anlass zu einer Veränderung. Equinet hob das Kursziel hingegen an.

Im vergangenen Jahr konnte Freenet den Umsatz im Vergleich zum Vorjahr von 3,09 auf 3,19 Milliarden Euro steigern, während der Gewinn unverändert bei 357,4 Millionen Euro blieb. Für das laufende Jahr erwartet der TecDAX-Konzern derweil leichte Zuwächse beim Umsatz und beim operativen Gewinn. Als Reaktion zeigt sich die Aktie mit einem Plus von rund einem Prozent etwas stärker als der Markt. Positiv: Equinet hat das Kursziel von 24,50 auf 25 Euro angehoben, die Einstufung jedoch auf „Hold“ belassen.

Wie viel Luft bleibt noch?

Die DZ Bank bestätigte hingegen die Kaufempfehlung, sieht den fairen Wert für die Freenet-Papiere aber nur bei 23 Euro. Die Erwartungen wurden auch aus Sicht von Analyst Karsten Oblinger erfüllt. Allerdings bleibt für den Experten fraglich, wie viel Potenzial die Aktie nach der Kursrallye in den vergangenen Monat noch hat.

Foto: Börsenmedien AG

Attraktiver Wert

Freenet ist nach wie vor ein spannendes Investment. Mit den stabilen Zahlen, dem positiven Ausblick und der Verlängerung der Vorstandsverträge sind die Weichen für die Zukunft gestellt. Zudem ist der Dividendenriese trotz des Höhenflugs mit einer Dividendenrendite von rund sechs Prozent und einem KGV von zwölf nach wie vor attraktiv bewertet. DER AKTIONÄR hält dementsprechend an seiner Kaufempfehlung fest.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Freenet - €

Buchtipp: Alles, was Sie über Stock-Picking wissen müssen

Es ist der Traum eines jeden Anlegers: die nächste Amazon, Apple, Tesla oder Google vor allen anderen zu finden, sie ins Depot zu legen, jahrelang nicht anzurühren und dann eines Tages den Verzehn-, Verzwanzig- oder gar Verhundertfacher sein Eigen zu nennen. Oder zumindest die Unternehmen zu finden, deren Anteile sich besser entwickeln als der Gesamtmarkt. Der Name dieser Kunst: „Stock-Picking“ – die Auswahl der Gewinner von morgen. Joel Tillinghast ist einer der erfolgreichsten Stock-Picker überhaupt. In diesem Buch teilt er seine Gedanken, seine Methoden und seine Strategien mit dem Leser. Er zeigt, welche Fehler die Masse macht, welche Nischen man ausnutzen kann, wie man denken sollte und vieles mehr. Unter dem Strich ein Lehrbuch, das seine Leser zu erfolgreicheren Anlegern machen wird.
Alles, was Sie über Stock-Picking wissen müssen

Autoren: Tillinghast, Joel
Seitenanzahl: 384
Erscheinungstermin: 08.09.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-850-3

DER AKTIONRÄR +
9,95 1,99 €/Monat in den ersten 6 Monaten
Jetzt testen