11.03.2019 DER AKTIONÄR

Die besten Goldminen-Aktien? Einstieg am Montag!

-%
DAX
Trendthema

Welches sind jetzt die lukrativsten Gold-Aktien am sich allmählich warmlaufenden Edelmetall-Markt? Das TSI-System gibt eine klare Antwort – und kauft den Platz 1 der Rangliste jetzt in das Musterdepot. Der aktuelle Report ist hier ausnahmsweise als Einzelreport erhältlich, beschreibt die aktuelle Situation und listet die besten Aktien auf. Im Jahres-Abo TSI GOLDerhalten Leser alle laufenden Ausgaben automatisch zugesandt.

Ampel schwenkt auf Grün
Nachdem das TSI-System bereits im November zum Teileinstieg bei Minen-Aktien geblasen hat, wird nun das Depot komplett aufgestellt. Die bisherigen Empfehlungen liegen allesamt bereits zweistellig im Plus. Die damalige Top-Empfehlung AngloGold (seither +36 Prozent) notiert aktuell immer noch auf Platz 2 der Rangliste. Die großen Minen sind dagegen allesamt nicht erste Wahl. In der 63 Werte umfassenden TSI-Goldrangliste notiert B2Gold immerhin auf Platz 7, Barrick Gold ist 28. und Goldcorp nur 38.

Edelmetall-Hausse: Wiederholt sich die Geschichte?
Kommt die Edelmetall-Hausse, wird sich die Geschichte wiederholen und insbesondere das TSI Gold-System der trendstärksten Gold- und Silber-Minen stark profitieren. Die Grundlagen für eine hohe Depotperformance werden jetzt gelegt. Den Benchmark-Index HUI hat das System bereits in der schwierigen Zeit seit Auflage um 17 Prozent outperformed.

>>>HIER GEHT ES ZUM REPORT<<<

Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4