Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
Foto: Shutterstock
30.11.2021 Maximilian Völkl

Deutsche Telekom: Droht hier ein neues Problem?

-%
Deutsche Telekom

Während der DAX seine Verluste im Handelsverlauf weitgehend aufgeholt hat, kann sich die Aktie der Deutschen Telekom kaum von ihren Tiefstständen lösen. Der schwache Trend der vergangenen Tage setzt sich damit ungebremst fort. Künftig könnten jetzt auch noch Probleme mit den Verbrauchern in Deutschland auf den Konzern zukommen.

Zu langsames Internet ist ein bekanntes Problem in Deutschland. Häufig liefern Telekom und Co weniger Geschwindigkeit als vertraglich zugesichert. Eine Untersuchung der Daten durch den Verbraucherzentrale Bundesverband bestätigt dies. Ab Dezember können sich Kunden dagegen aber wehren und Geld von der Rechnung abziehen.

So kann künftig eine Desktop-App zur Breitbandmessung der Bundesnetzagentur genutzt werden, um die Datenübertragung zu messen. Bleibt die Leistung unter den vertraglichen Konditionen, kann die Monatszahlung gesenkt werden. Bislang musste bei den geringen Erstattungsbeträgen noch vor Gericht gezogen werden, was viele Kunden gescheut hatten. Wie die neuen Regelungen im Detail aussehen, erfahren Sie hier.

Deutsche Telekom (WKN: 555750)

Klar ist: Für die Deutsche Telekom bedeutet das neue Gesetz, dass entweder tatsächlich schnelleres Internet geliefert werden und der Netzausbau voranschreiten muss oder dass die Einnahmen geringer werden könnten. Offen ist allerdings, wie viele Kunden sich tatsächlich die Mühe machen und die Datengeschwindigkeit messen. Nachhaltige Auswirkungen auf den Aktienkurs sind deshalb zunächst nicht zu erwarten. Nachdem sich das Chartbild zuletzt aber ohnehin massiv eingetrübt hat, können Neueinsteiger dennoch abwarten. Ein Kauflimit bietet sich an.

Hinweis auf Interessenkonflikte:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren können: Deutsche Telekom.

Hinweis auf Interessenkonflikte gemäß § 85 WpHG: Aktien der Deutschen Telekom befinden sich im AKTIONÄR-Depot.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Deutsche Telekom - €

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8