24.04.2015 Werner Sperber

Deutsche Lufthansa ist auf dem Boden! Einsteigen!; Börsenwelt Presseschau III

-%
DAX
Trendthema

Die Fachleute von Fuchs Kapitalanlagen verweisen auf den Anstieg des deutschen Leitindexes um 20 Prozent seit dem vergangenen Sommer und den gleichzeitigen Absturz der Notierung der Deutschen Lufthansa AG um 40 Prozent. Bei etwas mehr als zwölf Euro befindet sich jedoch eine wichtige Unterstützung für den Aktienkurs, von dem aus die Notierung getrieben durch die Käufe institutioneller Investoren früher mehrfach wieder gestiegen ist. Das dürfte nun wieder so sein. Bei elf bis zehn Euro befinden sich weitere Unterstützungen. Das Risiko für den Anleger ist also überschaubar, zumal die breit angelegte Bodenbildung immer deutlichere Formen annimmt. Wenn der Boden bei zwölf Euro hält, dürfte der Kurs erneut bis 14 Euro steigen, wenn nicht, sinkt die Notierung bis elf Euro. Anleger sollten die erste Position bei aktuellen Kursen um 12,00 bis 12,50 Euro eröffnen, bei Notierungen um elf Euro aufstocken und die restliche, für diese Position geplante Summe bei Kursen von mehr als 14 Euro ausgeben, wenn die Notierung charttechnisch einen klaren Aufwärtstrend einnimmt.

Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4