19.08.2015 Andreas Deutsch

Deutsche Bank: Neuer Ärger, wieder Stress für die Aktie

-%
Deutsche Bank
Trendthema

Die Deutsche Bank soll an den Manipulationen am Devisenmarkt beteiligt gewesen sein. Auf die deutsche Nummer 1 könnten hohe Schadensersatzforderungen zukommen.

Welche Rolle spielt die Deutsche Bank im Skandal um Betrügereien am Devisenmarkt? „Andere Marktteilnehmer nennen die Deutsche Bank als einen der Beteiligten an den unerlaubten Absprachen“, sagte der New Yorker Anwalt Michael Hausfeld der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ).

Hausfeld vertritt amerikanische Großkunden, die von den Banken wegen der Betrügereien hohen Schadensersatz verlangen. Zu den Beklagten zählen die Deutsche Bank, Credit Suisse und Société Générale.

Laut FAZ erwarten Anwälte, dass die Schadensersatzzahlungen in den USA erst der Anfang sind. Anwälte in London rechnen nach einem Bericht der Financial Times mit Schadensersatzzahlungen in zweistelliger Milliardenhöhe.

Aktie mit viel Luft

DER AKTIONÄR hat bereits mehrfach darauf hingewiesen, dass das Thema Rechtsstreitigkeiten für die Deutsche Bank noch längst nicht erledigt ist, die Risiken allerdings weitestgehend im Aktienkurs eingepreist sein sollten. Der faire Wert der Aktie liegt trotz der Unsicherheiten im Devisenskandal bei 40 Euro. Der Stopp sollte bei 24,50 Euro gesetzt werden.

(Mit Material von dpa-AFX)


Dieses Buch komprimiert knapp 100 der wichtigsten Managementansätze so, dass man sie in fünf Minuten verinnerlichen kann.

Autor: McGrath, James/Bates, Bob
ISBN: 9783864701764
Seiten: 368
Erscheinungsdatum: 10.09.2014
Verlag: books4success
Art: gebunden
Verfügbarkeit:als Buch und als eBook verfügbar

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

Es gibt Management-Methoden, die sollte man ­einfach kennen. Viele sogar. Für verschiedene Situationen, verschiedene Mitarbeiter- und verschiedene Führungstypen. Doch wer hat die Zeit, alle diese Theorien umfassend zu studieren? Hier kommt die Lösung: James McGrath und Bob Bates stellen die wichtigsten Management-Ansätze der größten Denker der Branche vor, von denen jeder Manager zumindest einmal gehört haben sollte. Die Autoren erklären, wie sie anzuwenden sind, und werfen abschließend einige Fragen auf, die der Manager vor der Anwendung für sich klären sollte. Eine außerordentlich inspirierende Fundgrube für alle, die Führungsverantwortung wahrnehmen und wenig Zeit haben.

Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4