Mehr Insights, mehr Chancen – mit DER AKTIONÄR Plus
Foto: iStockphoto
14.04.2022 Maximilian Völkl

DAX verteidigt 14.000 – alle Augen auf die EZB

-%
DAX

Der DAX notiert am Donnerstag leicht im Plus und bewegt sich weiterhin oberhalb der wichtigen 14.000-Punkte-Marke. Vor dem verlängerten Osterwochenende mit zwei Börsenfeiertagen bleiben die Anleger allerdings dennoch weitgehend in Deckung. Die Augen richten sich dabei vor allem auf die EZB.

Am frühen Nachmittag wird der Zinsentscheid der EZB erwartet. Eine Veränderung der Geldpolitik ist zwar noch nicht zu erwarten, doch die Aussagen auf der anschließenden Pressekonferenz könnten für Bewegung an den Märkten sorgen. Was neben Geldpolitik und Inflation noch wichtig für den DAX ist, welche charttechnischen Marken im Fokus stehen und ob sich Anleger noch vor dem Osterwochenende neu positionieren sollten, erfahren Sie im aktuellen DAX-Check von DER AKTIONÄR TV.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - PKT

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.
Narrative Wirtschaft

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0