8 Aktien mit maximalem OHO-Effekt
24.10.2016 Michael Schröder

DAX nimmt Widerstand ins Visier: Ziele, Chancen, Risiken!

-%
DAX

Die Woche der Wahrheit. In den kommenden Tagen nimmt die heimische Berichtssaison Fahrt auf. Zudem wird eine Reihe von Wirtschaftsdaten veröffentlicht. Der DAX kratzt schon zum Wochenstart am richtungsweisenden Widerstand bei 10.802 Punkten.

Unter den 30 DAX-Werten steht am Mittwoch zunächst der Chemie- und Pharmakonzern Bayer im Blick. Nach einer Investorenkonferenz im September dürfte der Quartalsbericht Analysten zufolge aber nicht mehr viel Neues beinhalten. Mit BASF, Fresenius, FMC, Deutsche Börse, Volkswagen und der Deutschen Bank folgen am Donnerstag sechs weitere DAX-Konzerne. Am Freitag legt dann noch Linde sein aktuelles Zahlenwerk vor. Dazu gibt es gleich mehrere wichtige Wirtschaftsdaten aus Deutschland und dem Rest der Welt.

Mit seinem kontinuierlichen Anstieg in den vergangenen Tagen und dem Sprung über die Marke von 10.700 Punkten hat sich die Ausgangslage des DAX mittlerweile verbessert. Reicht die Kraft für den Sprung über den Widerstand bei 10.802 Punkten? Die Antwort gibt es im folgenden Video:

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0