06.05.2019 Dr. Dennis Riedl

DAX nach großem Down-Gap: Eine Kauf-Chance

-%
DAX
Trendthema

Der DAX wird am Morgen auf rund 12.200 Punkte taxiert. Das sind über 200 Punkte weniger als zum Xetra-Schluss am Freitag (12.412 Punkte). Grund: US-Präsident Trumps Ankündigung, die Zölle auf bestimmte chinesische Waren von zehn auf 25 Prozent anzuheben. In den bisherigen Fällen, da der deutsche Leitindex mit einem solchen Down-Gap eröffnete, gab es eine günstige Kaufgelegenheit – aber nicht sofort.

Handelstag abwarten
Handelstage nach stark negativen Meldungen haben es von der Volatilität her oft in sich. Da gilt es, als Anleger einen kühlen Kopf zu bewahren. Nach Stand um 7:35 Uhr beträgt das aktuelle Gap zum Xetra-Schluss 1,6 Prozent. Die Tabelle zeigt nun die bislang 103 Fälle, da der DAX mit einem Down-Gap von mindestens 1,5 Prozent eröffnet hat.

Die erste Zeile zeigt die DAX-Performance zwischen Xetra-Eröffnung und Xetra-Schluss. Dieser Tag selbst hat in der Vergangenheit also häufiger mit einem fortgesetzten Minus geendet. Dagegen ergeben sich offenbar Rebound-Chancen für die Folgetage: Wer erst zum Schlusskurs des Tages gekauft hat und drei Tage wartete, hat ein durchschnittliches Plus von 1,4 Prozent eingefahren. Es kann sich also kurzfristig eine interessante Kaufgelegenheit für alle auftun, die dem DAX-Anstieg bislang nur hinterher geschaut haben.

Buchtipp: Warum der DAX auf 10.000 Punkte steigt

Thomas Gebert ist seit mehreren Jahrzehnten an den Finanzmärkten aktiv. Der von ihm entwickelte Börsenindikator wird regelmäßig in der Wirtschaftspresse besprochen und diente einer führenden Investmentbank als Grundlage für ein erfolgreiches Zertifikat. Inmitten der Finanzkrise will der Börsenprofi eine Lanze für den Optimismus brechen. In seinem Manifest mit dem provozierenden Titel "Warum der DAX auf 10.000 Punkte steigt" zeigt er, warum er gute Chancen sieht, dass sich die aktuelle Krise mit ein wenig Abstand als hervorragende Kaufchance für mutige Investoren erweisen könnte.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 112
Erscheinungstermin: 27.10.2011
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-942888-95-0