14.11.2018 Thomas Bergmann

DAX erneut in Schwierigkeiten - Abwärtstrend nimmt Fahrt auf

-%
DAX

Wie gewonnen, so zerronnen. Der deutsche Leitindex verliert zur Stunde etwa genauso viele Punkte, wie er am Vortag zugelegt hat. Das Problem: Sollte er sich nicht schleunigst erholen und wichtige Marken zurückerobern, wird sich wahrscheinlich der übergeordnete Abwärtstrend fortsetzen. Die Falltiefe reicht bis zu einem Gap, das vor zwei Jahren ausgebildet wurde.

Positive Signale im Handelsstreit zwischen den USA und China hatten am Dienstag den DAX in Richtung 11.500 getragen. Doch der starke Kurseinbruch der Ölpreise brachte die Erholung an den Aktienmärkten schon wieder zum Erliegen. Kurzfristig dürfte sich die Achterbahnfahrt fortsetzen. Den Fortschritten in den amerikanisch-chinesischen Handelsgesprächen und in den Brexit-Verhandlungen stehen die Italien-Krise, steigende Zinserwartungen sowie ein höchst volatiler Ölpreis gegenüber.

Wie DER AKTIONÄR im Markt positioniert ist und wie sich der DAX aus technischer Sicht verhält, erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe des "DAX-Check" bei DER AKTIONÄR TV.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0