03.04.2019 Thomas Bergmann

DAX bricht aus - Turbo-Gewinn von 27% in 2 Tagen

-%
DZ Bank Knock-Out DAX
Trendthema

Neue positive Signale im Handelsstreit zwischen den USA und China und eine leichte Entspannung im Brexit-Chaos bescheren dem DAX einen Traumstart in den Handelstag. Mittlerweile notiert der deutsche Leitindex wieder über der Marke von 11.900. DER AKTIONÄR ist rechtzeitig mit einem Turbo-Long-Optionsschein auf den Zug aufgesprungen.

Als Kurstreiber dienen ein weiteres Mal Nachrichten über Fortschritte in den Handelsgesprächen zwischen den USA und China. Zwar gibt es keine genaueren Informationen, doch eine Beilegung des Streits der beiden Supermächte scheint näher als je zuvor.

Die DAX-Bullen jedenfalls kaufen kräftig und hieven den DAX über die Marke von 11.900 Punkten. Damit ist das bisherige Jahreshoch von 11.823 ein Stück weit entfernt und ein neues Kaufsignal generiert. Das nächste Ziel ist jetzt die runde Marke von 12.000 Punkten.

Gewinne laufen lassen!

DE AKTIONÄR ist seit Montag long im DAX- Der Kaufkurs für den DAX Turbo-Long mit der WKN DDT2M3 war 9,65 Euro. Zeitweise kostete der Schein heute schon knapp 12,40 Euro. Anleger sollten den Gewinn laufen lassen und den Stopp vorerst auf 11,10 Euro nachziehen.