Auf Titeljagd gehen mit diesen 11 Aktien
06.11.2019 DER AKTIONÄR

Das Top-Depot für die nächsten 7 Wochen - Die besten Aktien und Optionsscheine für die Jahresendrallye

-%
DAX

Das Börsenjahr 2019 ist bislang sehr erfolgreich verlaufen. An der Wall Street ist nach S&P 500 und Nasdaq auch der US-Leitindex Dow Jones auf ein neues Allzeithoch gestiegen. Der DAX hinkt zwar noch hinterher, doch es gibt Hoffnung, dass auch er bald neue Rekorde markiert. Gleich mehrere Gründe sprechen für eine Fortsetzung der Hausse.

Saisonalität, starke Berichtssaison

Da ist erstens die Saisonalität zu nennen. Der November ist der drittbeste Monat für den S&P 500. Seit dem Zweiten Weltkrieg ist der Index nach Angaben der Investmentfirma CFRA in zwei Dritteln der Zeit gestiegen, durchschnittlich um 1,3 Prozent. Noch besser ist der Dezember: Als Monat Nummer 1 ist er in 76 Prozent der Fälle gestiegen, mit einem durchschnittlichen Plus von 1,6 Prozent. Für die jüngste Rallye ist auch die laufende Berichtssaison verantwortlich. Von den mehr als 350 S&P-Unternehmen, die Quartalszahlen gemeldet haben, übertrafen 76 Prozent die Gewinnschätzungen gemäß Daten von Refinitiv.

Weiterlesen als Abonnent von   DER AKTIONÄR Magazin

Als Abonnent eines AKTIONÄR Magazins können Sie den vollständigen Artikel kostenfrei lesen, indem Sie sich mit ihren Zugangsdaten einloggen. Sind Sie noch kein Abonnent, können Sie hier ein passendes Abo auswählen.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0