So investieren Sie wie Peter Lynch
25.01.2019 DER AKTIONÄR

Das sind die besten deutschen Aktien!

-%
DAX

2018 war alles andere als ein gutes Aktienjahr. 18 Prozent Minus standen beim DAX am Ende zu Buche. Doch auch 2018 gab es Gewinner. Wirecard zum Beispiel, oder auch die Aktie von Borussia Dortmund. Beide Aktien bescherten den Anlegern in einem schwachen Jahr starke Gewinne.

Doch was bringt 2019? Auffällig: Im vergangenen Jahr entwickelte sich der DAX deutlich schlechter als die großen US-Indices. Doch das hat Folgen. So kommen die DAX-Unternehmen aktuell auf ein KGV von 11,8 während die US-Aktien immerhin ein KGV von 17,9 aufweisen. Das zeigt schon, dass die deutschen Aktien Aufholpotenzial haben. Doch blind kaufen, ist kein guter Rat. Vielmehr wird auch 2019 Stockpicking der Weg zum Erfolg sein.

Die Redaktion von DER AKTIONÄR hat die deutschen Aktien, sowohl aus DAX als auch aus der zweiten Reihe unter die Lupe genommen, und hat die besten deutschen Aktien für Anleger herausgesucht. Darunter befindet sich der Sportartikelhersteller Adidas genauso wie etwa der Biotechwert Evotec. Welche deutsche Aktien Anleger sonst noch im Depot haben sollten, erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe.

Alle Infos gibt es in der aktuellen Ausgabe 05/2019 vom AKTIONÄR, die Sie hier bequem als ePaper herunterladen können.


Weitere Themen im Heft:

Heißes Eisen

Diesen „Hot-Stock der Woche“ haben nur wenige Anleger auf dem Kurszettel.
Dabei verfügt der Nischenplayer über ausgezeichnete Wachstumsaussichten und könnte auch in Sachen E-Mobilität mit vorne weg fahren.

Fiserv rüstet auf

Der US-Finanzdienstleister Fiserv schließt sich in einem Milliarden-Deal mit dem Zahlungsabwickler First Data zusammen und erschafft damit einen neuen Payment-Riesen. Damit will man sich aufstrebende Konkurrenten wie Square vom Hals halten.

Fit wie Robbie

Robbie Williams tut es. Oprah Winfrey ebenfalls. Millionen Menschen vertrauen in Sachen Abnehmen auf dieses Unternehmen. Die Aktie ist trotzdem tief gefallen. Jetzt ist sie so was von reif für eine knackige Gegenbewegung.

Der Apfel-Doktor

Der Kult-Konzern Apple begibt sich auf die Suche nach neuen Erlösquellen. Für den Aktionär steht einer der Märkte fest: E-Health.

Die aktuelle Ausgabe 05/19 des AKTIONÄR erhalten Sie hier.


Hier geht's zum Abo!

E-Mail: abo@boersenmedien.de
SMS oder Whatsapp: +49 151-40508233
Telefon: +49 9221-9051-110

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0