03.02.2014 Stefan Limmer

Daimler: Daumen hoch

-%
DAX

Die Deutsche Bank bestätigte die Kaufempfehlung für Daimler. Den fairen Wert der Aktie beziffert Analyst Gaetan Toulemonde in seiner Studie weiterhin mit 65 Euro. Er geht davon aus, dass sich die Margen des schwäbischen Autobauers dank höherer Verkaufszahlen der margenstarken S- und E-Klasse-Fahrzeugen im 4. Quartal weiter verbessert haben.

Daimler veröffentlicht am 06. Februar die Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2013. Zudem geht er davon aus, dass das Management für das Jahr 2014 einen zuversichtlichen Ausblick geben wird.

Starke Unterstützung

Die Daimler-Aktie konsolidierte zuletzt den Anstieg auf 66 Euro. An der horizontalen Unterstützung im Bereich der 62 Euro nahm der Verkaufsdruck ab. Dort könnten nun die Bullen wieder das Steuer übernehmen. Anleger bleiben dabei. Schwache Tage bieten Einstiegsgelegenheiten.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0