13.05.2015 Jochen Kauper

Daimler-Aktie: Morgan Stanley sieht 75 Euro – was läuft da schief?

-%
DAX
Trendthema

Viele Analysten haben in den letzten Wochen ihre Kursziele für die Daimler-Aktie nach oben geschraubt. Die Verkaufszahlen waren klasse, die Modelloffensive zeigt Wirkung. Auch die Margen klettern aufgrund der modernen Fahrzeugflotte. Berenberg etwa sieht die Aktie bei 100 Euro fair bewertet, Goldman Sachs sogar erst bei 112 Euro.

Morgen Stanley bleibt pessimistisch

Wacker dagegen stemmt sich die US-Investmentbank Morgan Stanley. Nach den Absatzzahlen hat Analyst Harald Hendrikse die Daimler-Aktie mit einem Kursziel von 75 Euro versehen. Der Fahrzeugabsatz des Stuttgarter Autobauer sei im April einmal mehr stark gewesen und erneut habe Daimler seine Rivalen übertrumpft, schrieb der Experte. Warum der  Experte an seiner negativen Einstellung zur Daimler-Aktie festhält, bleibt offen. 

Sei’s drum. Die Daimler-Aktie sieht nach wie vor vielversprechend aus. Das Wachstum soll sich im Jahresverlauf fortsetzen. Vertriebschef Ola Källenius setzt dabei unter anderem auf vier neue oder überarbeitete SUVs.

Halten

Nachdem die 90-Tage-Linie als Unterstützung gehalten hat, setzte die Daimler-Aktie zur Kehrtwende an. Daimler ist und bleibt eine der Top-Aktien im DAX. Bis zum Jahresende sind deutlich höhere Kurse drin. Kursse unter 85 Euro sind Kaufkurse.

  

 

Buchtipp: Warum der DAX auf 10.000 Punkte steigt

Thomas Gebert ist seit mehreren Jahrzehnten an den Finanzmärkten aktiv. Der von ihm entwickelte Börsenindikator wird regelmäßig in der Wirtschaftspresse besprochen und diente einer führenden Investmentbank als Grundlage für ein erfolgreiches Zertifikat. Inmitten der Finanzkrise will der Börsenprofi eine Lanze für den Optimismus brechen. In seinem Manifest mit dem provozierenden Titel "Warum der DAX auf 10.000 Punkte steigt" zeigt er, warum er gute Chancen sieht, dass sich die aktuelle Krise mit ein wenig Abstand als hervorragende Kaufchance für mutige Investoren erweisen könnte.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 112
Erscheinungstermin: 27.10.2011
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-942888-95-0