Kommt jetzt der Crash? Im Zweifel: Kaufen
Foto: Shutterstock
15.07.2021 Timo Nützel

Covestro: Es wird immer besser

-%
Covestro

Der Chemiekonzern Covestro hatte bisher eine richtig gute Woche hinter sich. Am Montag hat das Unternehmen bekanntgegeben, dass der Gewinn im laufenden Geschäftsjahr deutlich höher ausfallen wird als bisher angenommen. Auf diese Überraschung reagierte der Wert mit höheren Kursen. Dabei hat er eine wichtige Chartformation aufgelöst.

Seit dem Corona-Tief im letzten Frühjahr bei 23,54 Euro bewegt sich die Covestro-Aktie übergeordnet steil nach oben. Nachdem sie am 3. März ein neues Mehrjahreshoch bei 63,24 Euro markiert hatte, konsolidierte sie jedoch innerhalb eines abfallenden Kanals.

In der Charttechnik ist ein langer Anstieg mit darauffolgender Konsolidierung als bullishe Flagge bekannt. Diese hat der Wert mit der dynamischen Aufwärtsbewegung, die aus der Prognoseanhebung resultierte, bei 56,50 Euro nach oben aufgelöst. Infolge dieses starken Kaufsignals ist jetzt mit einer anhaltenden Aufwärtsbewegung zu rechnen. Die nächsten Etappenziele liegen nun am Mehrjahreshoch bei 63,24 Euro, darüber am markanten 2017er-Zwischenhoch bei 76,46 Euro. In einem stark bullishen Szenario lässt sich das Ziel anhand der Höhe der Flaggenformation bestimmen. Dieses läge nahe dem Allzeithoch bei 96 Euro.

Covestro (WKN: 606214)

Es läuft einfach rund bei Covestro. Und die Chancen stehen gut, dass es auch in den kommenden Monaten weiterhin rund laufen wird. Anleger können beim DAX-Titel nach wie vor zugreifen. DER AKTIONÄR hat die Aktie bereits zu Wochenbeginn mit Hebel zum Kauf empfohlen. Für Anleger, die ihre Gewinnchance maximieren wollen, ist der Tipp der Woche noch immer kaufenswert.

Buchtipp: Gewinne für jedermann

Professionelle Vermögensverwaltung ist ein Buch mit 7 Siegeln … bis man die richtigen Fragen stellt. David Stein, selbst professioneller Vermögensverwalter, geht in seinem Buch dem Geheimnis der erfolgreichen Geldanlage in Form von 10 Fragen auf den Grund, darunter: Ist es Investition, Spekulation oder Glücksspiel? Wer nimmt die Gegenseite des Trades ein? Was braucht es, um erfolgreich zu sein? Wenn die Leser sich diese Fragen stellen und die Antworten darauf kennen, sind zwei enorm wichtige Ziele erreicht: a) Sie wissen, dass sie nicht allwissend sind; b) sie wissen, dass sie auf sich und ihr Wissen vertrauen können. Diese Grundlage, auf die auch Profis zurückgreifen, ebnet den Privatanlegern den Weg zum Börsenerfolg.
Gewinne für jedermann

Autoren: Stein, J. David
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 25.06.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-694-3