Börsen-Achterbahn: Jetzt richtig handeln
Foto: Börsenmedien AG
24.04.2014 Jochen Kauper

Continental-Aktie: Die nächste Kaufstudie

-%
Continental

Die britische Investmentbank HSBC hat das Kursziel für Continental vor der Berichtssaison von 150 auf 195 Euro angehoben. Die Jahresprognose des Reifenherstellers sei wegen ihrer konservativen Annahmen zu den Rohstoffpreisen zu vorsichtig, schrieb Analyst Niels Fehre. Der Experte rechnet im Reifengeschäft mit einer operativen Marge (Ebit) von mehr als 17 Prozent, während der Konzern nur mehr als 15 Prozent in Aussicht stellt. Das erste Quartal dürfte solide ausgefallen sein. Bereits wenige Tage zuvor hat Exane BNP die Aktie von Continental herausgestellt. Das Kursziel hob Analyst Edoardo Spina um 20 auf 200 Euro an.

Foto: Börsenmedien AG

Buchtipp: Regel Nummer 1

Früher war Phil Town wie alle anderen. Er hielt Geldanlage für zu kompliziert, um darin erfolgreich sein zu können. Als ehemaliger Angehöriger der Eliteeinheit Green Berets, der seinen Lebensunterhalt als River Guide verdiente, schien ihm das alles zu undurchsichtig. Um es richtig zu machen – davon war er überzeugt –, müsse man es als Vollzeitjob betreiben. Dann allerdings lernte er die Regel Nummer 1 kennen. Sie ist ganz einfach: „Verliere kein Geld!“ In seinem Klassiker erklärt Town, wie er mithilfe dieser einen Regel in fünf Jahren aus tausend Dollar eine Million machte. Er zeigt, dass „kein Geld verlieren“ an der Börse gleichbedeutend ist mit „mehr Geld verdienen, als man sich je vorgestellt hätte“. Town redet Klartext: „Ich werde Ihre Zeit nicht mit Gelaber verschwenden, nicht mit klugen Geschichten, die Ihnen Sachen sagen, die Sie bereits wissen. Der Deal ist einfach: Ich bringe Sie ans Ziel, und zwar Schritt für Schritt.“

Autoren: Town, Phil
Seitenanzahl: 400
Erscheinungstermin: 23.08.2018
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-606-6