8 Aktien mit maximalem OHO-Effekt
02.12.2013 Andreas Deutsch

Commerzbank: Schon wieder im Plus - beste Aktie im DAX

-%
DAX

Auch zum Beginn der neuen Woche ist die Commerzbank-Aktie nicht zu bremsen. Die 11-Euro-Marke lässt die Aktie hinter sich. Wie sollten sich Anleger verhalten.

Die Commerzbank-Aktie notiert am Morgen mit 0,5 Prozent im Plus und ist damit stärkster Wert im DAX. Kursbewegende Nachrichten gibt es keine. Es ist bereits der fünfte Tag in Folge, an dem die Commerzbank, der derzeit heißeste DAX-Wert, zulegt. Seit Juli hat der Titel 90 Prozent - in nicht mal ganz fünf Monaten.

 

"Neutrale" in der Überzahl

Die Analysten sind mehrheitlich skeptisch für die Commerzbank. Nur sechs Experten sehen in dem Wert einen Kauf. 19 Analysten raten dazu, die Aktie zu halten. Zehn Analysten sagen „Verkaufen“.

Gewinne laufen lassen

Nach der Rallye steigt die Gefahr einer Korrektur, zumal die Commerzbank mit einer Marktkapitalisierung von 12,5 Milliarden Euro kein Schnäppchen mehr ist. DER AKTIONÄR rät Commerzbank-Aktionären, die Gewinne laufen zu lassen und einen engen Stopp setzen.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0