Hier wird Geschichte geschrieben. Nicht verpassen!
22.04.2015 Andreas Deutsch

Commerzbank: Kursziel angehoben - Kick für die Aktie?

-%
DAX

Es ist ruhig geworden um die Commerzbank-Aktie. Kursbewegende Nachrichten von Unternehmensseite hat es seit mehreren Tagen nicht gegeben. Trotzdem sind die Analysten nicht untätig. Am Mittwoch hat sich HSBC positiv zur Aktie geäußert.

HSBC-Analyst Johannes Thorman hat sein Kursziel für die Aktie von 14,70 Euro auf 14,90 Euro angehoben. Der Titel sei weiterhin. Thormann ist einer von 14 Commerzbank-Bullen. 15 Experten empfehlen, die Aktie zu halten. Für acht Analysten ist die Aktie ein Verkauf. Das durchschnittliche Kursziel liegt nur bei 12,60 Euro.

Aktie abgerutscht

Aus charttechnischer Sicht ist bei der Commerzbank-Aktie derzeit Geduld gefragt. Vom wichtigen Widerstand bei 13,39 Euro hat sich der Titel in den vergangenen Tagen deutlich entfernt. Positiv: Der seit 2013 gültige Aufwärtstrend ist intakt.

Ziel: 14 Euro

Es bleibt dabei: Die Commerzbank bleibt eine Story für langfristig orientierte Anleger. Der Aktienkurs wird weiter steigen, wenn 1. die Commerzbank weiterhin nennenswerte Fortschritte beim Abbau der Non-Core-Assets macht und 2. das Kundenwachstum weiterhin derart stark zunimmt. In den ersten beiden Monaten dieses Jahres hat die Commerzbank 52.000 Kunden dazu gewonnen. DER AKTIONÄR bleibt bei seinem Kursziel von 14 Euro. Der Stopp sollte bei 10,80 Euro gesetzt werden.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0