Hier wird Geschichte geschrieben. Nicht verpassen!
28.04.2015 Thomas Bergmann

Commerzbank: Kapitalerhöhung platziert - Aktie am DAX-Ende

-%
DAX

Die Commerzbank AG hat wie erwartet die am Montagabend angekündigte Kapitalerhöhung erfolgreich abgeschlossen. Die 113.850.693 neuen Aktien wurden im Wege eines so genannten beschleunigten Bookbuildingverfahrens zu 12,10 Euro pro Stück bei institutionellen Anlegern platziert. Das Institut nimmt damit insgesamt rund 1,4 Milliarden Euro ein.

Anforderungen erfüllt

Die harte Kernkapitalquote unter voller Anwendung von Basel 3 steigt durch die Kapitalmaßnahme auf 10,2 Prozent (pro forma per Ende März 2015). Damit erreiche die Commerzbank schneller als geplant das vom Kapitalmarkt mittlerweile geforderte Niveau für die harte Kernkapitalquote. Das Leverage-Ratio verbessert sich auf 3,9 Prozent.

Geduld gefragt

Wie DER AKTIONÄR heute Morgen berichtet hat, liegen die Kursziele der Analysten zwischen 8,80 und 17,00 Euro. DER AKTIONÄR sieht den fairen Wert bei 14 Euro, Voraussetzung ist aber, dass die Digitalisierungsstrategie aufgeht. Wer investiert ist, muss reichlich Geduld mitbringen.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0