Kostenloser Ratgeber: Wirecard-Klagen - Diese Chancen haben Sie wirklich
09.11.2015 Andreas Deutsch

Commerzbank: Geht der Durchmarsch weiter?

-%
DAX

Die Zahlen waren top, die Aktie läuft und läuft – die Commerzbank macht endlich wieder positive Schlagzeilen. Die Mehrheit der Analysten sieht noch reichlich Potenzial für die Aktie von Deutschlands zweitwichtigster Bank.

Commerzbank-Aktionäre können sich freuen: Die Zeichen stehen klar auf weitere Kursgewinne. Am Montagmorgen springt der DAX über die Marke von 11.000 Punkten. Rückenwind liefert der schwache Euro. Er war am Freitag infolge eines starken US-Arbeitsmarktberichts auf den tiefsten Stand seit April abgerutscht. Ein schwacher Euro verbessert die Exportchancen für Unternehmen aus der Eurozone.

16 Kaufempfehlungen

Im Sog des Gesamtmarkts legt die Commerzbank-Aktie im frühen Handel weiter zu, allerdings ist das Plus hauchdünn. Nach Einschätzung der meisten Analysten ist die Aufholjagd der Commerzbank-Aktie noch nicht beendet. 16 Experten sagen „Kaufen“, 13 „Halten“ und nur fünf Experten raten dazu, die Titel zu verkaufen. Im Schnitt sehen die Analysten ein Kurspotenzial von 14,5 Prozent.

Diese Marken warten

Aus charttechnischer Sicht ergibt sich folgendes Bild bei der Commerzbank: Derzeit kämpft die Aktie mit dem Widerstand im Bereich 10,75 Euro. Hier verläuft zum einen die 90-Tage-Linie, zum anderen ein horizontaler Widerstand. Wird die Marke geknackt, sollte die Aktie neuen Schub bekommen. Der nächste bedeutende Widerstand wartet dann im Bereich 11,25 Euro. Trader bleiben investiert.

(Mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0