Depot Champ Trades >> Live-Update heute 19 Uhr
Foto: Börsenmedien AG
08.12.2015 Andreas Deutsch

Commerzbank: Gefährliche Entwicklung

-%
DAX

Die Commerzbank will künftig in ganz Europa auf Kundenfang gehen. Die Anleger interessiert’s kaum - die Aktie geht weiter auf Tauchstation.

Die Commerzbank setzt mehr auf Europa: „Unternehmen mit einem Umsatz von mehr als 250 Millionen Euro wollen wir nun in ganz Europa als Kunden gewinnen", sagte Bernd Laber, Bereichsvorstand für das internationale Firmenkundengeschäft dem Handelsblatt. Bislang beschränkte sich die Bank auf Geschäfte, die einen Bezug zu den Kernmärkten Deutschland, Polen, Österreich und Schweiz haben.

„Unsere Kunden aus dem Ausland, insbesondere die aus Übersee, haben uns deutlich gemacht, dass sie von uns nicht nur nach Deutschland, sondern insgesamt nach Europa und innerhalb Europas begleitet werden wollen", sagte Laber. Derzeit stamme rund 30 Prozent des Kreditvolumens der Mittelstandsbank aus dem internationalen Geschäft.

Foto: Börsenmedien AG


Mit klaren Regeln Geld verdienen

Foto: Börsenmedien AG

Autor: Giese, Faik
ISBN: 9783864703010
Seiten: 336
Erscheinungsdatum: 20.11.2015
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden/Schutzumschlag
Verfügbarkeit: Artikel als Buch und als eBook verfügbar

Weitere Informationen, Bestellmöglichkeiten und eine Leseprobe zum Buch finden Sie hier

Faik Giese lebt vom Trading. Seine Strategie ist eine Mischung aus Markt-Timing und Aktienselektion. Sie folgt klaren Regeln und greift je nach Marktphase auf unterschiedliche Methoden zurück. Jede dieser Regeln hat einen umfangreichen Backtest durchlaufen. Die Strategie ist seit den 90er-Jahren erfolgreich im Einsatz. In diesem Buch legt Profi-Trader Giese erstmals seine komplette Strategie mit allen Regeln offen.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Commerzbank - €

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8

DER AKTIONRÄR +
9,95 1,99 €/Monat in den ersten 6 Monaten
Jetzt testen