10 Top-Aktien: Kaufen. Halten. Reich werden.
Foto: Börsenmedien AG
05.12.2013 Thorsten Küfner

Commerzbank: Fairer Wert bei nur 9,00 Euro

-%
DAX

Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat die Commerzbank-Aktie nach der Razzia Anfang der Woche erneut unter die Lupe genommen – mit einem für die Anteilseigner eher ernüchterndem Ergebnis.

Kepler-Cheuvreux-Analyst Dirk Becker betont im Zusammenhang mit den Durchsuchungen bei der Frankfurter Großbank, dass der DAX-Konzern lediglich die Rolle eines Zeugen habe. Ernstere Probleme dürfte der Versicherer Generali haben, der verdächtigt wird, Beihilfe zur Hinterziehung der Einkommensteuer geleistet zu haben. Die Commerzbank war lediglich Geschäftspartner der Italiener.

Becker bleibt skeptisch

Becker bleibt allerdings weiterhin bei seiner skeptischen Einstellung zur Aktie der Commerzbank. Sein Anlagevotum für die Anteilscheine des Frankfurter Bankenriesen lautet nach wie vor lediglich "Reduce". Den fairen Wert sieht der Experte aktuell lediglich bei 9,00 Euro.

Charttechnisch aussichtsreich, fundamental zu teuer

Auch DER AKTIONÄR hält die Aktie der Commerzbank derzeit für sehr ambitioniert bewertet. Da es aus charttechnischer Sicht allerdings noch relativ gut aussieht, können investierte Anleger mit einem engen Stopp dabeibleiben. Ein Einstieg drängt sich für nicht investierte Anleger aktuell nicht auf.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Commerzbank - €

Buchtipp: Börse

1996: mit dem ­Börsen­­gang der Deutschen Telekom ­beginnt eine neue ­Epoche. Eine Epoche voller ­Euphorie und Hysterie, ­voller Gier und Angst. Sie bringt Glücksritter ­hervor und ­Gescheiterte, ­Betrüger und leuchtende Ikonen. Der Bildband ­„Börse“ nimmt Sie mit auf eine Zeit­reise durch 25 Jahre Aktienkultur und ist eine Hommage an ­einen ­magischen Ort, an dem das Unmögliche ­möglich ist – Die Börse.
Börse

Autoren: Müller, Leon
Seitenanzahl: 248
Erscheinungstermin: 18.11.2021
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-829-9