10 Top-Aktien: Kaufen. Halten. Reich werden.
Foto: Börsenmedien AG
16.01.2014 Andreas Deutsch

Commerzbank: Der große Gewinner, wenn ...

-%
DAX

Die Berenberg Bank hat sich europäische Bank-Aktien genau angesehen und dabei elf Szenarien entworfen. Commerzbank-Aktionäre sollten hellhörig werden.

Ein stärkeres Wirtschaftswachstum käme Banken in Italien, Spanien und der Commerzbank zugute, so die Berenberg-Analysten. Bei der Commerzbank sehen die Strategen zudem das größte Umgestaltungspotenzial, ebenso bei der Deutschen Bank, bei Unicredit und bei Barclays. Ein Sektor-Ausverkauf indes würde die Banken am stärksten treffen, die in den vergangenen Wochen zugelegt haben, darunter die Commerzbank-Aktie, die Titel von SocGen und die Aktien der Peripherie-Banken.

Favoriten für 2014

ING, Nordea und UBS sind nach Einschätzung der Berenberg-Strategen die besten europäischen Bank-Aktien für 2014.

Foto: Börsenmedien AG

Starkes Momentum ausnutzen

Das Sentiment für Bank-Aktien war lange nicht so gut wie derzeit. Der Markt spielt derzeit das Szenario eines stärkeren Wirtschaftswachstums, wonach es derzeit auch aussieht. Die Aktie sollte weiter steigen. Investierte Anleger bleiben dabei und setzen einen relativ engen Stopp.

Das könnte Sie auch interessieren.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Commerzbank - €

Buchtipp: Börse

1996: mit dem ­Börsen­­gang der Deutschen Telekom ­beginnt eine neue ­Epoche. Eine Epoche voller ­Euphorie und Hysterie, ­voller Gier und Angst. Sie bringt Glücksritter ­hervor und ­Gescheiterte, ­Betrüger und leuchtende Ikonen. Der Bildband ­„Börse“ nimmt Sie mit auf eine Zeit­reise durch 25 Jahre Aktienkultur und ist eine Hommage an ­einen ­magischen Ort, an dem das Unmögliche ­möglich ist – Die Börse.
Börse

Autoren: Müller, Leon
Seitenanzahl: 248
Erscheinungstermin: 18.11.2021
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-829-9