16.02.2012 Michael Herrmann

Comdirect: Starke Nachrichten für Anleger und Commerzbank

-%
DAX
Trendthema

Von Bankenkrise ist bei der Comdirect Bank nichts zu spüren. Die Online-Bank hat im vergangenen Geschäftsjahr von den starken Schwankungen an den Finanzmärkten profitiert und einen Rekordgewinn eingefahren. Darüber hinaus soll die Dividende angehoben werden.

Die heftigen Schwankungen an den Börsen haben der Internet-Bank Comdirect im vergangenen Jahr einen Rekordgewinn beschert. Das Vorsteuerergebnis verbesserte sich um rund ein Drittel auf 108 Millionen Euro. Der Überschuss stieg sogar um 87 Prozent auf rund 112 Millionen Euro. Die Bank begründet den Rekordgewinn vor allem mit der hohen Aktivität der Kunden aufgrund der Turbulenzen an den Kapitalmärkten.

Dividendenerhöhung

Darüber hinaus profitierte die Comdirect Bank von einem gewonnenen Steuerverfahren. Dieses führte zu einer Erstattung von rund 40 Millionen Euro Steuern und Zinsen. Die Aktionäre sollen von der starken Geschäftsentwicklung in Form einer höheren Dividendenzahlung profitieren. Die Dividende soll von 42 auf 56 Cent je Aktie angehoben werden.

Commerzbank profitiert

Die angehobene Dividende ist nicht nur für die Privatanleger der Comdirect Bank positiv, sondern vor allem auch für die Commerzbank, da diese noch immer mit über 80 Prozent an der Online-Bank beteiligt ist. Damit bleibt die Commerzbank für risikobereite Anleger eine der attraktivsten Bank-Aktien Europas. Das Kursziel lautet drei Euro. Ein Stopp bei 1,20 Euro sichert ab.