Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
Foto: Shutterstock
08.03.2021 Laurenz Föhn

Chart-Check Nel: Aktie steht am Scheideweg

-%
Nel

Der Ausverkauf bei Wasserstoff-Aktien hat sich in der vergangenen Woche fortgesetzt. An der Heimatbörse in Oslo verlor die Aktie von Nel auf Wochensicht 17 Prozent. Auch heute hat sich die steile Abwärtsbewegung erneut beschleunigt. Aus charttechnischer Sicht sieht die Lage jetzt spannend aus, da sich ein Turnaround anbahnen könnte.

Ausgehend vom Mehrjahreshoch bei 3,40 Euro führte die aktuelle Korrektur zu Verlusten von fast 40 Prozent. Mit Blick auf den Chart wurde nun ein interessantes Preisniveau erreicht. Denn die Nel-Aktie hat die 200-Tage-Linie bei 2,20 Euro erreicht und am Freitag diese sogar kurzzeitig unterschritten.

200-Tage-Linie im Fokus

Aus charttechnischer Sicht wäre eine Stabilisierung oberhalb des gleitenden Durchschnitts ein erster Schritt, um die Abwärtsbewegung der letzten Wochen zu stoppen. Können die Bullen das Ruder wieder übernehmen, wären die nächsten charttechnischen Hürden das Doppeltop bei 2,20 und die 100-Tage-Linie bei 2,44 Euro.

Kommt es stattdessen durch den Bruch der 200-Tage-Linie zu einem charttechnischen Verkaufssignal, könnte die Korrektur weitergehen. Die nächste Unterstützung wäre dann im Bereich der 1,90 Euro-Marke vorzufinden.

Nel (WKN: A0B733)

Die nächsten Tage werden Aufschluss darüber geben, ob der Turnaround an der 200-Tage-Linie erfolgt. Erst wenn sich die Aktie nachhaltig über der Unterstützung bei der GD200 halten kann und das Doppeltop bei 2,20 und die 100-Tage-Linie bei 2,44 Euro überwindet, ist an einen Aufschwung zu denken.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Nel - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 16.12.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6