Lithium-Rallye steht kurz bevor – so profitieren Sie!
08.12.2020 Timo Nützel

Chart-Check Gazprom: Endlich geht es wieder voran

-%
Gazprom

Die Gazprom-Aktie nimmt zurzeit eine Hürde nach der anderen. Neben der Hoffnung auf einen baldigen Corona-Impfstoff, kann auch die Wiederaufnahme der Bauarbeiten an Nord Stream 2 das Papier beflügeln (DER AKTIONÄR berichtete). Auf diese Marken sollte jetzt unbedingt geachtet werden.

Anfang November gelang der Gazprom-Aktie ein starker Rebound an der Unterstützungszone, die zwischen 158,17 und 163,00 Rubel verläuft. Innerhalb von zwei Wochen durchbrach der Kurs die 50-Tage-Linie bei 170,47 Rubel, die Trendlinie bei rund 177 Rubel und die 100-Tage-Linie bei 179,41 Rubel.

Nach satten 20 Prozent Kursgewinn war das Papier stark überhitzt und schwankte infolge um die 200-Tage-Linie, die aktuell bei 184,58 Rubel verläuft. Seit letztem Freitag konnte sich der Wert aber deutlich von dieser Linie abheben und generiert damit ein weiteres Kaufsignal.

Zwar ist die Tendenz aus charttechnischer Sicht damit bullish, doch einer Aufwärtsbewegung stehen viele Hürden im Weg. Erst wenn sich der Kurs nachhaltig über die Widerstände am Dreifach-Top bei 196 Rubel, die 200-Rubel-Marke und das Juni-Hoch bei 208,15 Rubel kämpft, ist mit einer starken Erholungsbewegung zu rechnen.

Chart von tradingview.com
Gazprom in Rubel

Das Chartbild ist dabei sich aufzuhellen. Aufgrund der politischen Spannungen bleibt die Aktie aber weiterhin ein heißes Eisen und ist damit nur für risikoaffine Anleger geeignet.

Buchtipp: Regel Nummer 1

Früher war Phil Town wie alle anderen. Er hielt Geldanlage für zu kompliziert, um darin erfolgreich sein zu können. Als ehemaliger Angehöriger der Eliteeinheit Green Berets, der seinen Lebensunterhalt als River Guide verdiente, schien ihm das alles zu undurchsichtig. Um es richtig zu machen – davon war er überzeugt –, müsse man es als Vollzeitjob betreiben. Dann allerdings lernte er die Regel Nummer 1 kennen. Sie ist ganz einfach: „Verliere kein Geld!“ In seinem Klassiker erklärt Town, wie er mithilfe dieser einen Regel in fünf Jahren aus tausend Dollar eine Million machte. Er zeigt, dass „kein Geld verlieren“ an der Börse gleichbedeutend ist mit „mehr Geld verdienen, als man sich je vorgestellt hätte“. Town redet Klartext: „Ich werde Ihre Zeit nicht mit Gelaber verschwenden, nicht mit klugen Geschichten, die Ihnen Sachen sagen, die Sie bereits wissen. Der Deal ist einfach: Ich bringe Sie ans Ziel, und zwar Schritt für Schritt.“
Regel Nummer 1

Autoren: Town, Phil
Seitenanzahl: 400
Erscheinungstermin: 23.08.2018
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-606-6