+4.390% in 5 Jahren – jetzt Erfolgsstrategie sichern
Foto: Shutterstock
20.09.2021 Michel Doepke

Chart-Check Bayer: Der Abverkauf geht weiter

-%
Bayer

Im schwachen Marktumfeld rutscht auch die ohnehin schwer angeschlagene Bayer-Aktie weiter ab, was ein neues Jahrestief bedeutet. Nun rücken wieder verstärkt die Chartmarken aus dem vergangenen Herbst in den Fokus der Anleger respektive Trader. DER AKTIONÄR gibt einen charttechnischen Überblick zum DAX-Wert.

Ende Oktober letzten Jahres markierte die Aktie von Bayer bei 39,91 Euro ein neues Mehrjahrestief (Xetra-Notierung). Inzwischen notiert die Aktie nur noch gut zehn Prozent über der Marke. Bevor diese wichtige Unterstützung in den Vordergrund rückt, sollten Marktteilnehmer den Bereich um 44,00 Euro sowie 42,00 Euro im Auge behalten.

Bayer (WKN: BAY001)

Das Chartbild der Bayer-Aktie trübt sich mehr und mehr ein. Inzwischen notiert der DAX-Wert rund 69 Prozent unter dem Rekordhoch aus dem Jahr 2015. Größter Belastungsfaktor sind und waren die Glyphosat-Rechtsstreitigkeiten, die immer noch nicht endgültig vom Tisch sind. Daher rät DER AKTIONÄR unverändert von einem Einstieg auf der Long-Seite ab.

Behandelte Werte

Name WKN
Isin
Wert Veränderung
in %
Bayer BAY001
DE000BAY0017
- €

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8