++ Bitcoin 11.000 USD: Jetzt startet Bitcoin-Boom 2.0! ++
09.01.2014 Maximilian Völkl

Celesio: Übernahme vor Abschluss – Aktie bricht ein

-%
Celesio

Der amerikanische Gesundheitskonzern McKeeson soll das Übernahmeangebot für Celesio aufgestockt haben. Das neue Angebot soll mit 23,50 Euro jedoch unter dem gestern spekulierten Preis von 25 Euro liegen, weshalb die Aktie am Donnerstag mit rund fünf Prozent Minus das Schlusslicht im MDAX ist.

Das erhöhte Angebot von McKeeson ist ein Entgegenkommen an den Hedgefonds-Investor Paul Singer, der sich nach Bekanntwerden des ersten Übernahmeangebots mit rund 25 Prozent bei den Stuttgartern eingekauft und das bisherige Angebot über 23,00 Euro als unzureichend abgelehnt hatte. Mit dem Mehrheitseigner Haniel hatten sich die Amerikaner bereits auf die Übernahme von 50,01 Prozent der Celesio-Aktien geeinigt. Doch am heutigen Donnerstag läuft die Frist für das Angebot aus, das an eine Mindestübernahme von 75 Prozent geknüpft ist.

Sehr sprunghaft

Die Celesio-Aktie zeigt sich im Rahmen der Übernahmefantasie weiter sehr sprunghaft. Auf dem aktuellen Niveau hat die Aktie jedoch nur noch begrenztes Steigerungspotenzial, wenn das verbesserte Angebot der Amerikaner nun angenommen wird.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0