10 Top-Aktien: Kaufen. Halten. Reich werden.
Foto: Börsenmedien AG
28.01.2014 Jochen Kauper

BVB-Aktie: Verkorkster Rückrundenauftakt

-%
DAX

Den Auftakt in die Rückrunde der Fußball-Bundesliga hat sich BVB-Trainer Jürgen Klopp sicherlich anders vorgestellt. Der BVB sollte wieder in altem Glanz erstrahlen. den Gegner wieder beherrschen, ja überrollen. Die Fans der Schwarz-Gelben sollten wieder mit frischem Offensivfußball begeistert werden. Weit gefehlt. Gegen den FC Augsburg, eine der Überraschungsmannschaften der Vorrunde, gab es nur ein mageres Unentschieden.

Foto: Börsenmedien AG

Halten

Die BVB-Aktie präsentierte sich zum Auftakt der neuen Handelswoche demnach lustlos. Das Papier verharrt bei 3,60 Euro. Ein neues Kaufsignal ergibt sich erst wieder bei einem Ausbruch über die kurzfrsitige Abwärtstrendlinie. Das jedoch setzt in den kommenden Wochen eine deutliche Leistungssteigerung des BVB voraus.


Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Borussia Dortmund - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 16.02.2023
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6