Investieren wie Peter Lynch - So geht's
19.10.2020 Michel Doepke

Brennstoffzellen-Hot-Stock Ceres Power: Hammer-Deal mit Doosan!

-%
CERES POWER HLDGS...

Ballard Power, Plug Power oder PowerCell sind die Unternehmensnamen, die gern mit Brennstoffzellen in Verbindung gebracht werden. Doch in Großbritannien gibt es einen weiteren aufstrebenden Player, der gern in Vergessenheit gerät: Ceres Power. Die Briten sorgen indes mit einem weiteren Deal für Furore.

Ceres Power und Doosan sind bereits im Juli 2019 eine Kooperation eingegangen. Diese wird nun erweitert. Doosan Fuel Cell erwirbt eine Lizenz von den Briten zur Herstellung von Festoxid-Brennstoffzellen-Stacks. Geplant ist, mit Ceres Power bis 2024 eine Produktionsanlage in Südkorea mit einer Anfangskapazität von 50 Megawatt zu errichten.

Den gesamten Gegenwert der umfassenden Vereinbarung beziffert Ceres Power auf 36 Millionen Britische Pfund (knapp 40 Millionen Euro) über 3 Jahre hinweg. Abhängig von speziellen Indikatoren sind weitere sieben Millionen Pfund im Rahmen des Deals realisierbar.

CERES POWER HLDGS... (WKN: A2NB49)

Die Erweiterung der strategischen Kooperation mit Doosan hievt die Ceres-Power-Aktie auf ein neues Jahreshoch. DER AKTIONÄR begleitet den Wert schon sehr lange (erstmals im Aktienreport: "Die Wasserstoff-Revolution – 100%-Chance mit neuem Brennstoffzellen-Hot-Stock" im Oktober 2018 vorgestellt). Die Empfehlung ist jedoch zwischenzeitlich unter den mehrfach nachgezogenen Stoppkurs gefallen. Wer dennoch investiert ist, bleibt dabei und setzt auf weiter steigende Kurse.