+++ Ultimative Startelf für den Rendite-Kick +++
15.12.2019 DER AKTIONÄR

Brennstoffzelle auf Erfolgskurs

Exklusive Inhalte treffen auf innovatives Payment – unter diesem Motto steht eine Adventsaktion, die DER AKTIONÄR im Dezember gemeinsam mit SatoshiPay anbietet. Heute können Sie einen Spezialreport downloaden, der einen chancenreichen, aber bislang noch unbekannten Player im Brennstoffzellen-Segment zum Thema hat.

Brennstoffzellenfahrzeuge sind im Kommen und laufen nicht nur den Verbrennern in punkto Umweltbilanz den Rang ab, sondern greifen auch die Konkurrenz der batteriebetriebenen Elektrofahrzeuge erfolgreich an. Große Busse, Langstrecken-LKW oder gar Schiffe sind aufgrund des Gewichts der benötigten Batterien nicht rentabel zu betreiben und auch im PKW-Segment können Brennstoffzellenautos die Reichweitenproblematik der reinen Stromer zu ihrem Vorteil nutzen. Kälte schmälert die Reichweite nicht und ein Tankstopp dauert nur wenige Minuten. 

Kein Wunder, dass bei diesen Aussichten die Wasserstoff-Aktien seit geraumer Zeit durch die Decke schießen. Immer vorne mit dabei: DER AKTIONÄR. Als NEL nur eingefleischten Fans ein Begriff war, wurde das Unternehmen 2017 in einem Aktienreport bereits empfohlen. Käufer des Reports, die ihr Geld entsprechend anlegten, konnten anschließend in der Spitze bis zu 230 % Gewinn erzielen. 2018 folgte mit Ceres Power die nächste Top-Chance auf 100% und als 2019 Hydrogenics mit einer Kaufempfehlung bei 6,50 Euro Thema eines weiteren Aktienreports war, folgte wenige Wochen später die Meldung, dass 15 Dollar pro Aktie für eine Übernahme geboten werden. So schnell können 100% realisiert werden. 

Sie haben die vergangenen drei 100%-Chancen verpasst? Dann eröffnet sich Ihnen jetzt noch einmal eine Möglichkeit. Wasserstoff-Profi Michel Doepke hat einen weiteren Underdog identifiziert, der aktuell im Brennstoffzellensektor Fuß fasst und einen bekannten Automobilhersteller als Entwicklungspartner und Anteilseigner mitbringt. Das Potential bei einem Einstieg in die lukrative Empfehlung: Natürlich 100%! 

Sie wollen den Namen des potentiellen Highflyers erfahren und die ausführliche Analyse lesen? Dann nutzen Sie im Rahmen unserer SatoshiPay-Adventsaktion einfach Ihre digitalen Gratis-Credits zur Freischaltung des Aktienreports. Sie haben noch keine Gratis-Credits? Dann aber schnell. Solange der Vorrat reicht, gibt es hier noch welche: SatoshiPay-Adventsaktion


Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.

Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 336
Erscheinungstermin: 24.10.2024
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6

Jetzt sichern